Egal wo Sie wohnen, ob in Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Brandenburg, Braunschweig, Bremen, Bremerhaven, Chemnitz, Cottbus, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt/M., Frankfurt/O., Freiburg, Gelsenkirchen, Gera, Göttingen, Hagen, Halle, Hamburg, Hamm, Hannover, Heidelberg, Jena, Karlsruhe, Kassel, Kaiserslautern, Kiel, Köln, Koblenz, Krefeld, Leipzig, Leverkusen, Lübeck, Ludwigshafen, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Mönchengladbach, München, Münster, Neuss, Nürnberg, Oberhausen, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Potsdam, Recklinghausen, Rostock, Rügen, Saarbrücken, Schwerin, Solingen, Stralsund, Stuttgart, Trier, Wiesbaden, Wolfsburg, Wuppertal, Würzburg oder an der Ostsee, an der Nordsee, am Bodensee, am Chiemsee oder in den Alpen, im Erzgebirge, im Harz oder
im Schwarzwald  -
unsere Angebote sind für alle günstig und leistungsstark.

Wir betreuen Sie bundesweit egal ob Sie in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg- Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein oder Thüringen wohnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Der Richterdienst ist auf die Absicherung und Vorsorge aller beamteten Juristen spezialisiert. 


Nach Eingabe Ihrer Daten erstellen wir Ihnen kostenfrei eine Analyse Ihre Versorgungsansprüche und zeigen Ihnen eventuelle Versorgungslücken auf.

Die eXtra- Rente    Teil 2






Bereits die allgemeine Rente der LV 1871 gehört zu den besten des ganzen Marktes, gerade da die LV1871 mit einer der höchsten Bonität unter allen deutschen Lebensversicherern ausgestattet ist.

Die preisgekrönte eXtra-Rente dagegen findet in Deutschland derzeit keine Konkurrenz, da bislang 
keine Versicherer bereits ist, auf seine Sondergewinne bei kranken Menschen zu verzichten. 

Neben der steigenden (teildynamischen) kann nun auch eine gleichbleibende Überschussbeteiligung* vereinbart werden. Dadurch erhält der Kunde eine höhere Anfangsrente, die konstant verläuft.

Und das sich hier eine personenbezogene Kalkulation sehr lohnen kann, zeigen nachfolgende Beispiele:
Hervorragende Presse der Kapitalstärke der LV 1871
(pdf der Zeitungsausschnitte)

Handelsblatt 2004
Fachzeitschrift Portfolio 12-2003
 
Süddeutsche Zeitung 2003 


Prospekte der eXtra-Rente
(pdf Prospekte)

Großprospekt
Flyer eXtra-rente
 


Beispiele 

männlich 60 Jahre sofortbeginnende Rente, lebenslange Rente, verschiedene Garantiezeiten
(es gelten die üblichen Vorbehalte zu den Überschüssen)
Erkrankung Ohne Garantie Garantiezeit 5 Jahre Garantiezeit 10 Jahre
Rente* Verbesserung Rente* Verbesserung Rente* Verbesserung
Herzleistungsschwäche 1506,40 €  169% mehr 1093,70 €  96% mehr 778,30 €  41% mehr
Darmkrebs 985,60 €  76% mehr 881,60 €  58% mehr 723,10 €  31% mehr
Multiple Sklerose 873,60 €  56% mehr 814,70 €  46% mehr 701,00 €  27% mehr
insulinpflichtiger Diabetes Mellituss 700,00 €  25 % mehr 680,80 €  22 % mehr 634,80 €  15 % mehr
Normalrente gesund 560,00 €  0% mehr 558,00 € 0% mehr 552,00 € 0% mehr
Zum Vergleich ausgewählte Anbieter** Rente* Verbesserung Rente* Verbesserung Rente* Verbesserung
HUK 544,00 €  0% mehr 542,00 €  0% mehr 534,00 €  0% mehr
LVM 527,00 €  0% mehr 525,00 €  0% mehr 518,00 €  0% mehr
Deutscher Herold 499,00 €  0% mehr 497,00 €  0% mehr 490,00 €  0% mehr
Allianz*** 472,00 €  0% mehr
debeka*** 492,00 €  0% mehr
Hamburg Mannheimer*** 455,00 €  0% mehr
Asstel*** 524,00 €  0% mehr

* es gelten die üblichen Vorbehalte zu den Überschüssen, die Rentenerhöhungen sind nur Demonstrationen und können nur nach persönlichem Erkrankungsbild im Einzelfall angeboten werden
** nach Vergleichsprogramm Morgen und Morgen 2004
*** hier dynamische Rente mit Rentenwert im 10 Jahr

Wir wünschen keinem eine schwere Erkrankung, aber wenn, dann sollte dieser Umstand zu IHREN Gunsten berücksichtigt werden !

Nachfolgend können Sie sich ein konkretes Angebot einholen
eXtra Rente Angebot Download des Gesundheitsbeiblattes

Richterdienst.de ein Projekt des
Akademischer Dienst Berlin Bundesweiter Versicherungsmakler
Paulstr. 34 10557 Berlin  Tel. 030  / 34 90 14 5-0 Fax 030 / 34 90 14 52