Die Gesetzlichen Grundlagen der Versorgung von Richtern und Staatsanwälten



Nach Eingabe Ihrer Daten erstellen wir Ihnen
kostenfrei eine Analyse Ihre Versorgungsansprüche je nach gewählten Gebiet und zeigen Ihnen eventuelle Versorgungslücken auf.


Die gesetzlichen Grundlagen der beamtenrechtlichen Versorgung, die auch für die Richter und Staatsanwälte gilt, ist recht umfangreich und in den letzten 10 Jahren auch mehrfach reformiert worden.

Anbei ein kleiner Auszug der derzeitigen aktuellen Gesetze

Beamtenversorgungsgesetz

Beamtenversorgungsübergangsverordnung (BeamtVGÜV)

Bundesbeamtengesetz (BBG)

Bundesbesoldungsgesetz (BBesG)

Kindererziehungszuschlagsgesetz (KEZG)

Versorgungsänderungsgesetz2001

Hinterlegt sind die Gesetze als PDF Dateien.
Beim Anklicken öffnet sich ein neues Fenster mit dem dazugehörigen Gesetz.

Sollten Sie keinen Acrobat Reader installiert haben können wir Ihnen einen bereitstellen, der sich nach dem Download sehr einfach zu installieren lässt.

 



Download

Acrobat Reader 3.0
Windows 16 Bit Variante ar16d 301.exe (4.084.333)

(Windows 3.x)

Windows 32 Bit Variante ar32d 301.exe (4.209.320)
(Windows 95, 98, NT)

Acrobat Reader 4.0
Windows 32 Bit Variante Rs40deu.exe (7.923.592)

(Windows 95, 98, 2000, XP, NT)

Acrobat Reader 5.0
Windows 32 Bit Variante Rs500deu.exe (9.124.984)

(Windows 95, 98, 2000, XP, NT)

(Bitte beachten Sie, dass es je nach Verbindung auf Grund der Dateigröße zu längeren Downloadzeiten kommen kann.)




Ihre individuellen Ansprüche können wir Ihnen mit nachfolgenden 



aufzeigen. Nach Eingabe Ihrer Daten erstellen wir Ihnen
kostenfrei eine Analyse Ihre Versorgungsansprüche und zeigen Ihnen eventuelle Versorgungslücken auf.

Richterdienst.de ein Projekt des
Akademischer Dienst Berlin Bundesweiter Versicherungsmakler
Paulstr. 34 10557 Berlin  Tel. 030  / 34 90 14 5-0 Fax 030 / 34 90 14 52